Interim Management – so erfolgreich wie nie

Interim Management – so erfolgreich wie nie

Pressmitteilung

Mit den neusten Studien und Jahresprognosen erwarten die Provider und Dachgesellschaften im Bereich Interim Management und Unternehmensberatungen eine weiterhin sehr starke Trendentwicklung mit starker Zunahme des Honorarvolumens. Durchschnittlich hat sich der Branchenumsatz im Jahr 2018 um ca. 205 Mio. € auf knapp 2 Mrd. € gesteigert. Für 2019 wird nochmals eine Steigerung um 275 Mio. € auf deutliche über 2,2 Mrd. € erwartet.

Die Anzahl der Interim Manager in Deutschland hat sich in 2018 auf über 10.000 deutlich erhöht und wird weiter wachsen. Inzwischen sehen die meisten Unternehmen, die Interim Manager in Einsatz hatten, deutlich mehr Vorteile. Alte Vorbehalte der Firmen sind längst verschwunden und immer mehr Firmen setzen auf die Vorteile durch Manager und Spezialisten auf Zeit. Die meisten der eingesetzten Interim Manager hatten eine Vollauslastung von über 10 Monaten in 2018. Als Zeichen hiervon hat sich auch der durchschnittlich Tagessatz merklich erhöht und liegt bei über 1.150€ pro Tag bei Projekten zwischen 3 und 6 Monaten, wobei viele unserer Projekt über 9 Monaten Einsatzdauer liegen.

Eine starke Nachfrage ergab sich vor allen in den Aufgabengebieten der Digitalisierung sowie der Umsetzung und Transformation dieser neuen Prozesse und Produkte. Weitere starke Zuwächse waren in General-Management-Aufgaben auf Zeit und in technischen und IT-Spezialthemen wie Fertigungstechnik, Automobile Softwareentwicklung, IT-Sicherheit, Industrie 4.0 und Vertrieb bzw. Vertriebsmanagement.

Nach unseren Erfahrungen lagen die der größte Zuwachs in den Branchen Automobil- und Automobil-Zulieferer, ebenso im Bereich Banking und Finanzdienstleister sowie Chemie-Pharma. Ein spürbarer Zuwachs im Einsatz von Interim Managern lag auch im Management Aufgaben in Logistik und Transportation.

 

Agentur für Interim Manager AIM
Werner von Beyer
Geschäftsführer
Nürnberg

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.